das Kolosseum, das Forum Romanum und dem Palatin

mit Keine Kommentare

Das Kolosseum und das Forum Romanum

 

die Colosseo, ich Fori Imperiali und Palatino sind die drei Hauptbereiche, die das Colosseum Archäologischen Park umfassen,, mit mehr als 7 Millionen Besucher pro Jahr, Es ist die Stelle der am meisten in der Welt besucht und die am meisten besuchte in Italien: ein unumgängliche Tour tief in die großen einzutreten Geschichte des antiken Rom.

das Kolosseum

Symbol Identität der Hauptstadt von Italien, l‘Flavian Amphitheater, das größte Amphitheater des Römischen Reiches überlebte Feuer und Erdbeben, Es scheint aus der langen Geschichte hervor Antike mit einer Kraft hervorzurufen, die zum Schweigen gebracht.

Wer baute das Kolosseum?

Der Bau wurde begonnen von Vespasian in 72 Gleichstrom, weiterhin mit Tito, Es war fertig mit Domiziano. Eine unglaubliche architektonische Arbeiten abgeschlossen in weniger als zehn Jahren: 100.000 Kubikmeter Travertin und 300 Tonnen Eisen für ein Gebäude mit einem Durchmesser von 188 Meter für die hohe und Ellipsen 156 Meter für die kleineren Ellipsen, 4 übereinander liegende Ebene für eine Höhe von etwa 50 Meter, für eine Kapazität von etwa 70.000 Publikum. Es ist leicht verständlich, dass die Größe der Struktur in entscheidenden Weise geätzt und endgültige Änderung in der Beziehung zwischen Macht und Menschen.

Weil es baute das Kolosseum?

Unterhaltung kostenlos. Theater zu Beginn des sogenannten naumachie, das heißt Seeschlachten, später wurde die Arena gegeben Kämpfe zwischen Gladiatoren und Jagden von Wildtieren. Die Route des Besuchs können Sie das U-Bahn-Theater-System mit Aufzügen bewundern, die verwendet wurden Tiere und Gladiatoren anzuzeigen, wo die Überreste des ursprünglichen Marmor sind ebenfalls vorhanden. Ankunft dann bis zur dritten Ebene Sie die Arena in all ihren Teilen sehen können und die Größe erkennen, mit dem die Leistung deklariert.

Mit der Abschaffung der Spiele wurde das Amphitheater einen progressiven Rückgang. Im Laufe der Jahrhunderte wurde es als Unterschlupf für Tiere verwendet, Häuser oder Werkstätten, Travertin wurde im Gebäude der Petersdom verwendet. Es wurde in der Zeit Romanze mit einem Interesse an der alten Kunst wiederentdeckt, das sah,, in den nachfolgenden Epochen, die systematische Natur der Ausgrabungen und Restaurationen, bis unseren Zeiten, als er zurückkehrte, Ausstellungen und moderne Aufführungen Gastgeber, offenbart sich als eine freundliche und lebendigen Ort der kulturellen Emanzipation.

Fori Imperiali

 

die Roman Forum, in einem Gebiet geboren zurückgewonnen aus dem alten sumpfigen Tarquinius Superbus mit dem Bau von cloaca Maxima, Sie drehte sich schnell in den Mittelpunkt des öffentlichen Lebens, Verwaltungs- und Vertrieb altes Rom. Es war der Ort, wo sie Kundgebungen und Militärparaden abgehalten, wo die verschiedenen Kaiser wollten ihr „Loch“ persönlich erstellen.

ich Fori Imperiali entstehen aufgrund der verschiedenen Interventionen. Das war der erste Caesar auf dem Forum Romanum eingreifen fühlte unzureichend ihre Funktionen auszuführen,, dann war da Augustus, Nerva und Bau Trajansforum. Aus diesem Verständnis kann es leicht, welche Art von Erbe Besuchern in Kontakt treten kann.

 

Die Kaiserforen

 

Die Denkmäler und die Überreste von Gebäuden wechseln nahtlos in einen Strudel, die durch die Jahrhunderte transportiert scheint:

  • L‘Titusbogen, Er widmete vom Senat des Kaiser von Rom nach der Eroberung von Jerusalem;
  • die Maxentiusbasilika und Constantine, Das scheint inspiriert Bramante für den Bau von St. Peter-Basilika;
  • die Tempel des Friedens, die später die Kirche der Heiligen Cosmas und Damian ;
  • die Lapis Niger, wahrscheinlich Grab von Romulus oder zumindest dort, wo er getötet wurde.

 

Dies sind nur einige der endlosen Zeugnisse der archäologischen, wo die Transformation in den Kirchen von vielen Denkmälern erlaubt ihr Überleben.

 

die Pfalz

Einer der sieben Hügel von Rom, der älteste Teil der Stadt, wo aus der Eisenzeit bleibt gefunden. Die Legende nach hier wurden sie von einer Wölfin Romulus und Remus geboren und aufgewachsen, und es ist hier passiert Gründung von Rom von Romulus.

 

die Pfalz

 

Heimat wichtige Kulte zu sehen auf seinen Luperci, am Fuß des Hügels, die Tempel der Kybele und die Reste Apollotempel von Augustus, und L 'Elagabalium, Gebäude von ‚Kaiser Elagabal zur Gottheit gewidmet Die Sonne Undefeated.

In der Zeit der Republik wurde es das Wohnviertel der herrschenden Klasse, elegante Villen wurden davon gebaut Sie ein wunderbares Beispiel bewundern können in Haus der Griffins.

Nachdem der Kaiser Augustus wählte Palatino als Wohnung, Andere Kaiser folgten seinem Beispiel und war die Ära der Kaiserpaläste; der Palast von Tiberio, die Domus Transitional es ist zu domus Beispiele hierfür sind die unbestrittenen Pracht.

Der Betrag des komplexen zu besuchen und die Menge an Sehenswürdigkeiten vorschlagen präventive Organisation keine Zeit zu verlieren Schlange stehen und vielleicht Vorteil einer Führung unter, in die tiefste Art und Weise in den alten Wurzeln von Caput Mundi zu erhalten.

 

Teile diesen Artikel: